GESUNDHEITSWESEN UND -PFLEGE

Talk Different wird einem von den Gesundheitsbehörden formulierten und schriftlich festgehaltenem Bedarf gerecht (Empfehlungen der ANESM**, April 2013).

 

Sie trifft Unternehmer und Direktoren aus der Industrie sowie aus den Bereichen Gesundheit und Behinderung. Ihre Gesprächspartner finden das Konzept genial. Sie unterstreichen den Nutzen, den es für jeden einzelnen Menschen mit sich bringt sowie die Notwendigkeit für den Gesundheitssektor und für Menschen mit Behinderung und raten ihr, die App zu entwickeln. Bestärkt durch so viel Zuspruch, beginnt Marie Spitz, die App zu schreiben und gibt sie 2013 in die Entwicklung. Marie Spitz engagiert sich in verschiedenen Vereinen und Institutionen für Menschen mit Behinderung. Seit fast zehn Jahren ist sie darüber hinaus die Vorsitzende (und Mitbegründerin) von “Cap TED”, einem französischen Verein nach dem Gesetz vom 1. Juli 1901 (“Association loi 1901″) für Autismus-Spektrum-Störungen, die Akteure des Gesundheitssektors, Familien, betroffene Personen zusammenbringt und alle Störungen des Autismusspektrums, mit oder ohne geistiger Behinderung, abdeckt.

Die App beinhaltet verschiedene Module, insbesondere die “Medizinischen Behandlungen”, die in “illustrierten Bildersätzen***” dargestellt werden und mit dessen Hilfe:

bulle yellow

 

carre vert 722-01 behinderte Personen,

carre jaune 72-01Kinder,

carre rose 72-01 Personen mit Angststörungen,

carre bleu 72-01 Analphabeten und ausländische Personen

 

auf medizinische Handlungen (Blutabnahme, Scanner, Operation, zahnärztliche Eingriffe, Notaufnahme, Schmerzskalen etc.) vorbereitet werden können.

**ANESM: Agence Nationale de l’Evaluation et de la Qualité des établissements et services sociaux et médico-sociaux (Nationale Agentur für die Bewertung und die Qualitätssicherung sozialer und medizinisch-sozialer Einrichtungen und Dienstleistungen).

***Bildersatz: Aneinanderreihung von Icons, die es ermöglichen zu kommunizieren, Fragen zu stellen, zu antworten, einen Wunsch auszudrücken etc.

BEISPIELE VON BILDERSÄTZEN FÜR BEHINDERTE

Behinderte Menschen können mithilfe der App Folgendes ausdrücken:

monde-soins-g-allemand monde-soins-d-allemand

iphonesoinssante-allemandDer Prozess der Schaffung einer Phrase Streifen